Was ist eigentlich HACCP?

HACCP (Hazard Analysis Critical Control Point; deutsch: Gefahrenanalyse kritischer Kontrollpunkt) ist ein Konzept, das die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchern sicherstellen soll. Es ist ein Eigenkontrollsystem, das Fehler, die die Gesundheit gefährden könnten, in der Lebensmittel-Verarbeitungskette (vom Einkauf bis zum Teller) vermeiden soll.

 

Unsere HACCP Mappe ist ein bewährtes und beliebtes Hilfsmittel, das unsere Kunden bei der betrieblichen Eigenkontrolle unterstützt. Für diese oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Sie nehmen gleich an unseren HACCP Kundenschulungen teil.

Was versteht man unter persönlicher Hygiene?

Jeder Mensch ist an und in seinem Körper von unzähligen Mikroorganismen besiedelt. Damit diese nicht in Lebensmittel gelangen, sind bestimmte Vorschriften einzuhalten. Der Körper muss täglich gewaschen werden, die Haare alle ein bis zwei Tage. Fingernägel müssen sauber sein und dürfen während der Arbeit nicht lackiert sein. Schmuck und Armbanduhren sind ebenfalls während der Arbeit tabu.

Wenn Sie Durchfall haben und erbrechen, dürfen Sie keinen Kontakt zu Lebensmitteln haben. Bei Hautinfektionen und schweren Erkältungen müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Verletzungen sind mit einem wasserdichten Verband abzudecken, zum Beispiel mit einem Fingerling. Tragen Sie während der Arbeit eine Kopfbedeckung und halten Sie Ihre Arbeitsschuhe sauber. Arbeits- und Freizeitkleidung sowie -schuhe müssen Sie strikt trennen. Ihre Schutzkleidung (Jacke, Hose, Schürze, ...) sollte regelmäßig gewechselt werden. Ist sie schmutzig, müssen Sie rasch eine saubere anziehen. Waschen Sie Ihr Arbeitsgewand immer im Kochprogramm Ihrer Waschmaschine.

Wo kann ich mehr über HACCP erfahren?

Für die Eigenkontrolle und das Anwenden der Grundsätze nach HACCP haben wir eine Hygienemappe. In ihrem Informationsteil erfahren Sie, welche Gefahren bei der Lebensmittelhygiene relevant sind, welche Aufzeichnungen Sie führen müssen und wie Sie Ihre Mitarbeiter schulen können. Außerdem enthält sie viele hilfreiche Unterlagen, beispielsweise Checklisten.

 

Registrieren Sie sich in unserem Webshop und nutzen Sie die Möglichkeit einer direkten Bestellung oder nehmen Sie an einer HACCP Kundenschulung teil.

Wie soll ich HACCP anwenden?

Wir haben eine Hygienemappe, die Ihnen durch Merkblätter und HACCP-Checklisten hilft, in Ihrem Unternehmen die Eigenkontrollen von der Theorie in die Praxis umzusetzen.

Für mehr Information nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Welche Produkte gibt es, um Küchenhygiene nach HACCP zu betreiben?

Neben Produkten für das Reinigen von Oberflächen, beispielsweise dem antibakteriell wirkenden fox 3in1 oder dem hochaktiven Fettlöser RADIKALIN, führen wir sämtliche Produkte, die für das Desinfizieren einer Küche notwendig sind: Zum Beispiel hygienic3000 für die Desinfektion nach dem Arbeitsende, hup DISINFECT Tücher für eine Schnelldesinfektion zwischendurch oder hygienicDES FORTE, die alkoholische Sprühdesinfektion für schwer zugängliche Flächen wie Schneidemaschinen und Geschirrspülmaschinen.

Was versteht man unter dem Lebensmittel-Bedarfsgegenständegesetz?

Das deutsche LMBG entspricht dem österreichischen Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (LMSVG). Diese Bundesgesetze regeln die Grundsätze und Anforderungen an Lebensmittel, Wasser für den menschlichen Gebrauch, Gebrauchsgegenstände und kosmetische Mittel. Ziel ist es, die Gesundheit des Verbrauchers zu schützen und ihn vor Täuschungen zu bewahren.

Was kontrolliert die Lebensmittelbehörde?

Im Internet unter www.verbrauchergesundheit.gv.at finden Sie unter Checklisten Informationsexemplare, aus denen hervorgeht, was die Lebensmittelbehörde kontrolliert. Nutzen Sie unseren Webshop bzw. die Möglichkeit einer direkten Bestellung oder nehmen Sie an einer HACCP Kundenschulung teil.

Was ist ein Reinigungsplan und woher bekomme ich einen?

Ein Reinigungsplan legt fest, wie, wann und mit welchen Produkten verschiedene Arbeitsplätze und -flächen zu reinigen und zu desinfizieren sind. Solche Reinigungspläne sind im Rahmen der HACCP-Leitlinien vorgeschrieben und müssen in jeder Küche ausgehängt sein.

Ihr Hygieneberater erstellt gern mit Ihnen einen individuellen Reinigungsplan. Haben Sie Interesse daran? Dann nehmen Sie gleich mit ihm Kontakt auf.

Fragen Sie Ihren Hygieneberater oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ist es wichtig, in der Küche die Hände zu desinfizieren und wenn ja, welches Mittel bietet HAGLEITNER hier an?

Laut HACCP-Leitlinien sollen die Hände nach unreinen Arbeiten beziehungsweise nach dem Besuch der Toilette gereinigt und gegebenenfalls desinfiziert werden.

Wir empfehlen im WC-Bereich septDES FOAM, die reinigend und desinfizierend wirkt. Für die Küche empfehlen wir Ihnen septLIQUID PLUS, ein alkoholisches Hände-Desinfektionsmittel. Alle Produkte können über berührungslose XIBU Spender besonders hygienisch dosiert werden Seifenspender, Desinfektionsmittelspender).

FAQ - Fragen und Antworten.
HACCP.